Karl Landsteiner Gesellschaft

Institut für Herz- und Gefäßchirurgische Forschung

Institutsleiter
Stellvertreter
  • Dr. Johann Georg Meinhart
Arbeit am Institut

Das Karl Landsteiner Institut für Herz-und Gefässchirurgische Forschung wurde Anfang 2005 von der Karl Landsteiner Gesellschaft aus der Taufe gehoben und an der Herz-und Gefässchirurgischen Abteilung des Krankenhauses Hietzing installiert. Zum Leiter wurde Prim.Prof.Dr.Martin Grabenwöger und zu dessem Stellvertreter Dr.Johann Georg Meinhart berufen. Der Zweck des Institutes ist es, Forschung, Aus-und Weiterbildung und klinische Qualitätskontrolle in der Herz-und Gefässchirurgie durchzuführen beziehungsweise zu fördern. Durch die enge Zusammenarbeit und räumliche Nähe zur Herz-und Gefässchirurgischen Abteilung des Krankenhauses Hietzing können die Forschungsergebnisse unmittelbar in die Verbesserung der Patientenversorgung einfliessen.